Hilfe Kontakt


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


   


Kosten einer Handwerkerstunde

In Deutschland hört man immer wieder, dass eine Handwerkerstunde zu teuer ist. Stimmt das wirklich? Die Kosten, die einem Handwerker entstehen und die somit in seine Rechnung einfließen müssen, werden hier oft nicht gesehen. Schlüsselt man den Stundenberechnungssatz einer Handwerkerrechnung einmal genauer auf, wird deutlich, wie viele unterschiedliche Kostenfaktoren bei seriöser Berechnung berücksichtigt werden müssen!

Und so verteilen sich die Kosten im Einzelnen:

Gemeinkosten

  • Miete und sonstige Raumkosten
  • Fahrzeugkosten
  • Steuern, Versicherungen, Beiträge
  • Rechts- und Beratungskosten
  • Kalkulationskosten
  • Reparaturen, Wartung
  • Verwaltungskosten
  • Zinsen
  • Abschreibungen

Lohnzusatzkosten

  • Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung (Arbeitslosen-, Renten-, Unfall-, Kranken- und Pflegeversicherung)
  • Weihnachtsgeld
  • vermögenswirksame Leistungen
  • bezahlte Urlaubstage
  • bezahlte Krankheitstage
  • bezahlte Feiertage

Haben Sie Fragen zu diesem Thema an uns? Wir beraten Sie gern!

Quelle: Handwerkskammer Region Stuttgart

 

   
 
 

Tipp Richtig Lüften und Heizen
Videos und Informationen zum Thema Lüften und Heizen. Mehr

Tipp Auf der Suche nach schönen Ideen?
Sie finden über 600 aktuelle Milieubilder in unserer neuen Bad-Inspiration Mehr

Tipp Alter Heizkessel?
Hier erfahren Sie, ob sich ein Kesseltausch für Sie lohnt. Mehr

Tipp 30 Jahre oder älter?
Neue Energieeinspar-Verordnung verpflichtet zum Austausch alter Heizungen! Mehr

Tipp Hersteller-Neuheiten
Hier finden Sie viele Produktneuheiten, die auf der SHK-Messe und der IFH/intherm 2014 vorgestellt wurden. Mehr